unternehmensprofil

Unternehmensprofil


Gründungsjahr: 1987


Vorwiegend für die Kunststoffextrusion finden Kunden den richtigen Partner für auftragsbezogen gefertigte Maschinenheizkörper. Durch hohe Flexibilität und Innovationsfähigkeit werden Spezialheizungen für thermische Prozesse und Beheizungssysteme im Werkzeugbau, im Trocknungs- und Reinigungsanlagenbau, in der Kunststoffverarbeitung, Asphaltaufbereitung, chemischen Industrie sowie Lebensmittelindustrie entwickelt, konstruiert, produziert und geliefert.

Im Gründungsjahr 1987 beginnt KMT – Heiztechnik GmbH mit der Fertigung von elektrischen Maschinenheizkörpern. Resultierend aus Marktbedarf und Fleiß wurde im November 1997 die neu errichtete Produktionshalle bezogen.

Um den stetig steigenden Anforderungen gerecht zu werden bzw. diese zu übertreffen, investiert KMT – Heiztechnik GmbH seit März 2005 unter der Leitung von Ing. Martin Weinberger in moderne fertigungstechnischer Ausrüstung, in informationstechnische Einrichtung sowie in effizienten Einsatz aller ertragsrelevanten Ressourcen.

Die Mitarbeiter motivieren sich in hohem Maße an der an sie übertragenen Verantwortung. Gemeinsam werden neue Ideen gesammelt und qualitativ hochwertige Lösungen umgesetzt. Vorhandenes Know-how und neue Entwicklungen sichern das vortreffliche Qualitätsniveau am Produkt und der Dienstleistung.

Firmenvideo: